Weitere Kundenstimmen

Tamira D.

„Meine Motivation ist, dass ich mit der Zeit lerne, mit schwierigen Gesprächen umgehen zu können - ohne, dass ich selbst darunter leide. Ich bekomme kompetente Unterstützung bei schwierigen Gesprächen, bei denen ich sonst scheitern würde. Verbesserungsvorschläge gibt uns Petra ohne Zwang und Druck, sie erläutert Hintergründe so, dass man sie gut versteht. Man kann ihre Hinweise leicht umsetzen, auch wenn es natürlich nicht immer gleich ideal klappt.“                         


Sonja K.

„Die gute Zusammenarbeit entsteht durch Petras warmherzige und einfühlsame Art. In den persönlichen Gesprächen bin ich sehr unterstützt und motiviert worden. Ich habe sofort Vertrauen zu ihr gefasst. Vor allem ihre Seminare in der Gruppe haben mir sehr gut gefallen. Sie schafft es, uns als Team, das gute Ziele erreicht, aufzubauen.“


Dominik A.

„Unter Coaching im Call Center verstehe ich die unterstützenden Maßnahmen, die zur Optimierung des Gesprächsverhaltens der einzelnen Mitarbeiter dienen. Es geht nicht darum wie man einen Kunden überzeugen kann, sondern die Bedürfnisse des Kunden zu erfahren und zu verstehen und ihm die passenden Lösungen anzubieten.“


Andrea H.

„Petra gibt mir die Unterstützung, besser mit schwierigen Gesprächen umzugehen. Ich habe gemerkt,  dass ich seit unseren Gesprächen viel gelassener mit schwierigen Kunden umgehe und auch viel ruhiger bleibe. Petra gibt sehr viele Tipps in der Wortwahl, die man sehr gut umsetzen kann und sie zeigt einem, wie man ein Gespräch strukturierter führen kann. Ihre Verbesserungsvorschläge sieht man nicht als Kritik, sondern als Motivation, es beim nächsten Gespräch besser zu machen.“


Jennifer L.

„die Zusammenarbeit macht aus, dass man gut Kritik von Petra annehmen kann. Sie gibt auf freundliche Art und Weise Tipps, wie ich so manch schwieriges Gespräch mit einem besseren Gefühl abschließen kann, wie ich bei mir selbst bleiben und nicht unbedingt das, was der Kunde sagt, auf mich selbst beziehe. Dadurch bekomme ich für mich selbst ein sicheres Gefühl und kann auch mit einen verärgerten Kunden „mitfühlen“ und ihm so ein bisschen von seiner Verärgerung nehmen.“

 


Anja O.

„Für mich war es sehr interessant, während der Schulungstage zu erfahren, wie ein Gespräch aufgebaut ist und wie man es durch gezielte Fragestellungen leiten kann. Manchmal handelt es sich nur um kleine Worte, die den Kunden „auf die Palme bringen“, was einem selber vielleicht gar nicht so bewusst war. Wir sind sensibilisiert worden für Worte, die man besser umgehen solle, wie z.B. Probleme, müssen …“ Man denkt immer mal wieder an einzelne Teile der Schulung zurück und versucht, sie umzusetzen.“


Christiane St

„Mein Wunsch ist es, in der Kommunikation noch professioneller zu werden und dem Kunden das Gefühl zu vermitteln, dass er verstanden wird und ich mich bestmöglich um seine Anfrage kümmere. Die Umsetzung ist nicht immer so einfach, da man aus einem bestimmten Muster heraus kommen muss. Ich schätze an Petra ihre Präsenz und unser gutes Verhältnis. Sie hat immer ein offenes Ohr und erklärt verständlich.“