Trainingswerkzeuge

Methodenmix
Der Methodenmix richtet sich nach dem Training, der Zielgruppe und dem Lernziel. Sie entstammen unter anderem der Erwachsenenbildung, erfahrungsorientiertem Lernen, der systemischen Organisationsberatung, der Kommunikationswissenschaft sowie dem NLP.

  

Auszug meiner Trainingsmethoden und -Werkzeuge: 

  • Beobachtungen, Feedback geben
  • Einzelarbeit (Arbeitsblätter zur Themenbearbeitung)
  • Besondere Fragetechniken, z. B. zirkuläres, paradoxe Fragen
  • Persönlichkeitsmodelle (Lifo®-Methode, TMS)
  • Inhaltliche Inputs, Präsentation – Kurzvorträge
  • Moderation - moderierter Erfahrungsaustausch
  • Reale Praxisfälle und Aufgaben der Teilnehmer bearbeiten
  • Geschichten – Metaphern
  • Gruppen-dynamisch erfahrungsorientierte Methoden und Übungen
  • Kommunikationsübungen
  • Methoden und Gestaltungsprinzipien aus dem Neuro Linguistischen Programmieren (NLP)
  • Partner- oder Gruppenarbeit mit Pinkarten, Flipchart, MindMap, Brainwriting,…
  • Rollenspiele mit und ohne Videoanalyse
  • Simulierte Kundentelefonate mit Telefonkoffer (mobile Telefonanlage mit MP3-Recorder)
  • Spielerische Übungen (z.B. Emotion Cards (Assoziationen), Tabu (Wortwahl), Stille Post (aktives Zuhören), uvm.
  • Vorträge und Workshops